Teilauftrag (Unterhalt)

Aus geologix LogoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Article en français

Funktionen

Ausmass übernehmen

Betriebsstrecken übernehmen


Attribute

Allgemeine Daten

Teilauftragsnummer

Anzeige der Teilauftragsnummer. Diese wird automatisch generiert und setzt sich aus Auftragsnummer, Code (falls vorhanden, siehe unten) und einer fortlaufenden, zweistelligen Nummerierung wie folgt zusammen:
[Auftragsnummer]-[Code].[fortlaufende Nummerierung]
Beispiel:
Auftragsnummer: N01_48
Code: 4a
Fortlaufende Nummerierung: 01
Teilauftragsnummer: N01_48-4a.01
Dieses Feld ist nicht direkt editierbar.

Code

Textfeld für die (optionale) Erfassung eines zusätzliches Codes für den Teilauftrag. Dieser kann z. B. dafür verwendet werden, die Teilauftragsnummer so zu modifizieren, dass sie mit Nummern bzw. Codes von Fremdsystemen korrespondiert. Der Code wird in die Teilauftragsnummer integriert (siehe oben).

Betriebsstrecken

Auswahlfeld für die Angabe einer oder mehrerer Betriebsstrecke(n). Diese Angabe dient der einfacheren räumlichen Zuordnung der Aufträge und Teilaufträge und erlaubt ein entsprechendes Filtern derselben in Karte und Objektliste (Seitenpanel > Objekte > Teilauftrag Betriebsstrecken).
Sollen die Betriebsstrecken nicht manuell definiert, sondern anhand der räumlichen Ausdehnung der dem Teilauftrag zugewiesenen Massnahmen festgelegt werden, steht hierfür die Funktion Betriebsstrecken übernehmen zur Verfügung.

Tätigkeit

Auswahlliste mit den Unterhaltstätigkeiten, wo sich jeweils ein Eintrag auswählen lässt. Die Wahl einer Tätigkeit ist für jeden Teilauftrag zwingend und Voraussetzung für das Hinzufügen von Massnahmen. Die gewählte Tätigkeit legt fest, für welche Arten (Objekttypen) von Unterhaltsobjekten in diesem Teilauftrag Massnahmen zugewiesen werden können.
Die Tätigkeit lässt sich aus diesen Gründen nicht mehr ändern, sobald der Teilauftrag Massnahmen enthält.

Tätigkeits-Nr.

Anzeige der zur gewählten Tätigkeit zugehörigen Nummer. Lässt sich nicht direkt editieren.

Pflegeintervall

Anzeige des tätigkeitsspezifischen, mittleren Unterhalts-Pflegeintervalls. Wird durch die gewählte Tätigkeit festgelegt und ist hier nicht editierbar.

Startdatum (Soll)

Dieses Datum gibt an, wann der Teilauftrag gemäss der längerfristigen Planung (z. B. anhand einer Jahresplanung festgelegt) ausgeführt werden sollte. Das Startdatum (Soll) berücksichtigt auch die vorgesehene Periodizität von Unterhaltstätigkeiten. Damit gewährleistet es in einem gewissen Masse die längerfristige Einhaltung der ordentlichen Unterhaltsintervalle, selbst wenn einzelne Aufträge verspätet ausgeführt werden.
Dieses Datum weicht in der Praxis oftmals mehr oder weniger vom effektiven Ausführungsstart (Attribut "Ausführung von") ab. Mögliche Gründe hierfür sind Witterung, Baustellen oder die Verfügbarkeit betrieblicher Ressourcen.

Gruppenführer

Textfeld zur Eingabe der für die Unterhaltsausführung zuständigen Person innerhalb des Unternehmens bzw. des Betriebs. Statt des kompletten Namens wird hier oftmals bloss ein Kürzel eingetragen.

Personalbedarf (Soll)

Zahlenfeld (Ganzzahl) für die Eingabe der für die Ausführung des Teilauftrags angenommene bzw. geplante Anzahl an Personen. Diese Angabe kann die Personal- und Auftragsplanung erleichtern.

Personalbedarf (Ist)

Zahlenfeld (Ganzzahl) für die Eingabe der für die Ausführung des Teilauftrags effektiv eingesetzte Anzahl an Personen. Kann anhand des Auftragsrapports ausgefüllt werden. Bei variierenden Gruppengrössen, insbesondere bei Aufträgen, die mehrere Tage oder Wochen dauern, ist hier der mittlere Bestand anzugeben.

Konto

Auswahlfeld für die Auswahl eines Unterhaltskontos oder einer Kostenstelle. Es kann nur ein Konto gewählt werden. Eine entsprechende Konfiguration im Textkatalog des Moduls Base vorausgesetzt, wird das korrekte Kontos automatisch gesetzt, sobald Betriebsstrecke und Tätigkeit festgelegt sind.


Zeitraum Ausführung

Ausführung von

Datumsfeld für die Eingabe des effektiven Ausführungsbeginns des Teilauftrags gemäss Arbeitsrapport. Kann ein ursprünglich festgesetztes Datum in der Praxis nicht eingehalten werden, ist dieses hier entsprechend zu korrigieren. Dies empfiehlt sich insbesondere aus Gründen der Nachvollziehbarkeit für das Controlling oder allenfalls bei Haftungsfragen.

Ausführung bis

Datumsfeld für die Eingabe des effektiven Abschlusses des Teilauftrags gemäss Arbeitsrapport. Auch hier sollte - aus denselben Gründen - die Angabe falls notwendig nachträglich der Realität angepasst werden.


Ausmass aus Massnahmen

Sämtliche Felder in dieser Attributgruppe sind nicht editierbar.

Menge

Anzeige des aufsummierten Ausmasses aller im Teilauftrag enthaltenen Massnahmen. Summe aller für das Attribut "Menge" der Objektgruppe "Allgemeine Daten" auf Stufe Massnahme erfassten Werte.
Da die Menge für jede Massnahme eines Teilauftrags bei (nachweislichem!) Bedarf manuell angepasst werden kann, entspricht sie nicht in jedem Fall der Menge des jeweiligen Unterhaltsobjekts, welchem die Massnahme zugewiesen ist!

Einheitspreis

Anzeige der mittleren Kosten pro Mengeneinheit. Dieser Preis wird pro Tätigkeit im Textkatalog des Moduls Base fix definiert, ohne Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten etc.. Er kann aus diesem Grund von den effektiven Kosten für die Bearbeitung einer Masseinheit abweichen.

Kosten

Resultat aus der Multiplikation von Menge und Einheitspreis. Aus dem unter "Einheitspreis" genannten Grund können diese von den effektiven Kosten abweichen.

Ausmass für Abrechnung

Mit Hilfe der Funktion Ausmass übernehmen können Menge und Einheitspreis aus der Attributgruppe "Ausmass aus Massnahmen" übernommen werden.

Menge

Zahlenfeld für die Eingabe des effektiven Ausmasses der im Teilauftrag bearbeiteten Massnahmen.

Einheitspreis

Zahlenfeld für die Eingabe der effektiven Kosten pro Mengeneinheit. Diese können je nach Auftrag und aus verschiedenen Gründen vom gemittelten Einheitspreis (Attributgruppe "Ausmass aus Massnahmen") abweichen. Der hier eingegebene Preis sollte dem veranschlagten bzw. offerierten Preis entsprechen.

Zusätzliche Kosten

Zahlenfeld für die Eingabe der verrechenbaren Zusatzkosten, die mit dem Einheitspreis nicht abgegolten sind.

Kosten Total

Zahlenfeld, nicht direkt editierbar. Der hier angezeigte Wert ergibt sich aus den drei oben beschriebenen, restlichen Attributen dieser Attributgruppe:
Kosten Total = (Menge * Einheitspreis) + Zusätzliche Kosten

Dieser Wert fliesst, zusammen mit den Kosten Total anderer Teilaufträge dieses Auftrags, in das Attribut "Kosten Total" auf Ebene Auftrag (Unterhalt) ein.


Siehe auch

Auftrag (Unterhalt)