Zeitbezug

Aus geologix LogoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben dem Raumbezug haben Objekte in Logo auch einen Zeitbezug. Der Zeitbezug gibt Auskunft über den Zeitpunkt bzw. die Dauer der Gültigkeit eines Objektes. Wenn immer möglich bezieht sich die Gültigkeit auf das Objekt in der realen Welt und nicht auf das modellhafte Objekt in Logo. Die Gültigkeit befindet sich in der Attributgruppe Identifikation, sie ist dort aber nicht editierbar. Die editierbaren Datumsfelder, welche die Gültigkeit definieren, unterscheiden sich zusammen mit dem Typ der Gültigkeit je nach Modul, Datenthema und Objektart.

Folgende Typen von Gültigkeiten werden verwendet:


Gültig am:

Gilt für alle Objekte, welche Momentaufnahmen (Fotos, Videos oder einmalige Messungen) oder auf berechnete Werte, welche auf sich ändernden Parametern beruhen (Unfallschwerpunkte), abbilden.


Gültig ab:

Gilt für alle Objekte, welche einen fixen Zustand abbilden. Zustände, welche sich nur sehr selten ändern, so dass in Logo immer nur ein Zustand erfasst ist, werden ebenfalls als fixe Zustände betrachtet (Strassenbreite, Siedlungsgebiet usw.).


Gültig von / Gültig bis:

Gilt für alle Objekte, welche einen identifizierbaren Anfang und ein identifizierbares Ende haben. Dazu zählen Infrastrukturobjekte (Kunstbauten, Signalisation usw.) oder Zustände, die festgestellt und verändert werden (Schwachstellen, Mängel usw.).


Zeitbezug bauwerk.png

Zusammensetzung der Gültigkeit am Beispiel einer Lärmschutzwand.


Zusammenhang von Gültigkeit und Zeitfilter

Wird ein Zeitfilter (=Zeitraum) im Seitenpanel, in einer Abfrage oder dem Report-Generator gesetzt, muss das Datum Gültig von, am oder ab eines Objektes innerhalb des Zeitraumes liegen, damit es angezeigt bzw. berücksichtigt wird.


Wichtiger Hinweis: Hat ein Objekt keinen Zeitbezug oder keine Angaben zum Zeitbezug, wird es immer angezeigt bzw. berücksichtigt.